Zwermann-Analyse: “Starker Dollar – schwache Aktien”

Der September ist für den DAX noch glimpflich verlaufen, praktisch keine Veränderung. Aber der Dollar ist stark geworden und die Rohstoffpreise sind im freien Fall. Das dürfte die Aktienmärkte nicht unberührt lassen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.